Home   Datenschutzerklärung gemäß DSGVO  
   
 

Datenschutzerklärung gemäß der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union (EU) und der Neufassung des davon abgeleiteten Deutschen Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) - der Einfachheit halber im Folgenden "DSGVO".

 
 

 
 
 

Die Benennung eines Datenschutzbeauftragten ist nicht erforderlich, weil der Verein weniger als 10 Mitglieder hat und demzufolge weniger als 10 Personen mit der Datenverarbeitung konfrontiert sind.

Diese Datenschutzerklärung ist auf der Website www.notfelle-im-revier.org unter anderem vom Absatz des Datenschutzes im Impressum verlinkt. Sie ist damit jederzeit in elektronischer Form abrufbar. Darüber hinaus ist sie auf Wunsch in Papierform erhältlich. Außerdem wird sie allen unseren Verträgen (im Wesentlichen Schutzverträgen bei der Tiervermittlung) beigefügt. Sie wurde auch von allen Gründungsmitgliedern des Vereins persönlich unterschrieben und ist im Original in den Vereinsunterlagen hinterlegt.

Die Gründungsmitglieder des Vereins stellen sich selbst mit Foto auf der Website vor und erklären sich mit der Unterzeichnung dieser Datenschutzerklärung mit der Online-Darstellung und der Veröffentlichung von Fotos ihrer Person und personenbezogenen Daten im Kontext von Vereinsaktivitäten einverstanden.

Von den Gründungsmitgliedern des Vereins werden nur zur Kommunikation, Tiervermittlung und Satzungserfüllung benötigte personenbezogene Daten gespeichert und verarbeitet. Dazu gehören Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten und Zahlungsdaten, also Namen, postalischen Adressen, E-Mail-Adressen, Telefonnummern, Bankverbindungen und Notizen zur Chronologie von Tiervermittlungen und Aktionen. Adoptanten von Tieren willigen dieser Datenspeicherung und Datenverarbeitung mit Unterzeichnung des Schutzvertrages ein. Auch der Veröffentlichung von Material (z.B. Text und Fotos), das uns nach der Vermittlung im Zusammenhang mit dem vermittelten Tier zur Verfügung gestellt wird, stimmt der Adoptant mit Unterzeichnung des Schutzvertrages zu. Wenn wir andere bei einer Tiervermittlung unterstützen, so willigen diese explizit in die Veröffentlichung von ihren personenbezogenen Daten, Fotos und Texten ein. Es werden jeweils nur die Daten erfasst und verarbeitet, die für die jeweilige Verarbeitungstätigkeit erforderlich sind. Es werden keine Daten generiert, auf die ein Recht auf Mitnahme zu anderen Anbietern besteht.

Die oben genannten Daten werden auf PCs und Mobiltelefonen gespeichert, auf zusätzlichen externen Festplatten im Rahmen von Backups der genannten Geräte gesichert, und in Software zweckgebunden verarbeitet (z.B. vom Kassenwart in Banksoftware für Überweisungen, in Microsoft Word für Schriftverkehr jeglicher Art, in der Buchhaltungssoftware für die Belegverwaltung). Alle elektronischen Geräte sind per Kennwort und/oder biometrisch geschützt und Computer durch ständig aktualisierte Virenscanner geschützt. Ausdrucke auf Papier (z.B. Schutzverträge von Tiervermittlungen) werden nur in den eigenen Räumen verwahrt. Es werden keine personenbezogenen Daten ins außereuropäische Ausland transferiert.

Die Website selbst verwendet keine Cookies, Zugriffe werden nicht registriert, es gibt keine Anmeldung, kein Kontaktformular, keinen Online-Shop, keine Newsletter, kein Tracking, keinen Einsatz von Analyse-Tools - die Website ist rein informativ. Es wird keine Werbung mit personenbezogenen Daten betrieben. Wir weisen darauf hin, dass generell die internetbasierte Datenübertragung Sicherheitslücken aufweist, ein lückenloser Schutz vor Zugriffen durch Dritte somit unmöglich ist.

Auf den Seiten zur Beschreibung unserer Partner verwenden wir Google-Maps, um die Standorte unserer Partner in einer Landkarte zu zeigen. Es handelt sich hierbei um einen Dienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend nur "Google" genannt. Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild ("EU-US Privacy Shield") garantiert Google, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden. Um die Darstellung bestimmter Schriften in unserem Internetauftritt zu ermöglichen, wird bei Aufruf unseres Internetauftritts eine Verbindung zu dem Google-Server in den USA aufgebaut. Sofern Sie die in unseren Internetauftritt eingebundene Komponente Google Maps aufrufen, speichert Google über Ihren Internet-Browser ein Cookie auf Ihrem Endgerät. Um einen Standort anzuzeigen, werden Ihre Nutzereinstellungen und -daten verarbeitet. Hierbei können wir nicht ausschließen, dass Google Server in den USA einsetzt. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Optimierung der Funktionalität unseres Internetauftritts. Durch die so hergestellte Verbindung zu Google kann Google ermitteln, von welcher Website Ihre Anfrage gesendet worden ist und an welche IP-Adresse die Anfahrtsbeschreibung zu übermitteln ist. Sofern Sie mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sind, haben Sie die Möglichkeit, die Installation der Cookies durch die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Internet-Browser zu verhindern. Zudem erfolgt die Nutzung von Google Maps sowie der über Google Maps erlangten Informationen nach den Google-Nutzungsbedingungen und den Geschäftsbedingungen für Google Maps.

In unserem Internetauftritt setzen wir YouTube ein. Hierbei handelt es sich um ein Videoportal der YouTube LLC., 901 Cherry Ave., 94066 San Bruno, CA, USA, nachfolgend nur "YouTube" genannt. YouTube ist ein Tochterunternehmen der Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend nur "Google" genannt. Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild ("EU-US Privacy Shield") garantiert Google, und damit auch das Tochterunternehmen YouTube, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden. Wir nutzen YouTube für selbst gedrehte kleine Videos ein, die geschilderte Sachverhalte verdeutlichen. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Qualitätsverbesserung unseres Internetauftritts. Die Funktion "Erweiterter Datenschutzmodus" bewirkt laut Angaben von YouTube, dass die nachfolgend noch näher bezeichneten Daten nur dann an den Server von YouTube übermittelt werden, wenn Sie ein Video auch tatsächlich starten. Ohne diesen "Erweiterten Datenschutz" wird eine Verbindung zum Server von YouTube in den USA hergestellt, sobald Sie eine unserer Internetseiten, auf der ein YouTube-Video eingebettet ist, aufrufen. Diese Verbindung ist erforderlich, um das jeweilige Video auf unserer Internetseite über Ihren Internet-Browser darstellen zu können. Im Zuge dessen wird YouTube zumindest Ihre IP-Adresse, das Datum nebst Uhrzeit sowie die von Ihnen besuchte Internetseite erfassen und verarbeiten. Zudem wird eine Verbindung zu dem Werbenetzwerk "DoubleClick" von Google hergestellt. Sollten Sie gleichzeitig bei YouTube eingeloggt sein, weist YouTube die Verbindungsinformationen Ihrem YouTube-Konto zu. Wenn Sie das verhindern möchten, müssen Sie sich entweder vor dem Besuch unseres Internetauftritts bei YouTube ausloggen oder die entsprechenden Einstellungen in Ihrem YouTube-Benutzerkonto vornehmen. Zum Zwecke der Funktionalität sowie zur Analyse des Nutzungsverhaltens speichert YouTube dauerhaft Cookies über Ihren Internet-Browser auf Ihrem Endgerät. Falls Sie mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sind, haben Sie die Möglichkeit, die Speicherung der Cookies durch eine Einstellung in Ihrem Internet-Browsers zu verhindern. Weitergehende Informationen über die Erhebung und Nutzung von Daten sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Schutzmöglichkeiten hält Google in den abrufbaren Datenschutzhinweisen bereit.

Einmal jährlich erstellen wir eine Info-E-Mail über die Aktivitäten unseres Vereins und verwenden dafür die bei uns gespeicherten E-Mail-Adressen (BCC).

Wir behalten uns vor die vermittelten Tiere zu ihrem Schutz im Namen der Adoptanten mit ihren Daten im Tasso-Register zu registrieren. Dies willigen die Adoptanten mit ihrer Unterschrift unter dem Schutzvertrag explizit ein.

Gespeicherte personenbezogene Daten werden also nicht zur Profilbildung von Personen genutzt, nicht veröffentlicht und nicht ohne Einverständnis an Dritte weitergegeben.

Eine Information über die gespeicherten Daten und deren Verarbeitung und Nutzung ist jederzeit durch eine E-Mail an ein Gründungsmitglied des Vereins (s. Kontaktseite oder Über uns / e.V.) abrufbar. Gemäß DSGVO werden auf Wunsch durch eine Mitteilung per E-Mail alle Daten oder Teile davon unverzüglich korrigiert, gesperrt oder gelöscht. Unabhängig davon wird die Speicherung der Daten jährlich geprüft, und nicht mehr benötigte Daten werden aus der Kontaktverwaltung der PCs und Mobiltelefone gelöscht.

Die Passagen zu Google Maps und YouTube haben wir der Muster-Datenschutzerklärung der Anwaltskanzlei Weiß & Partner entnommen und geringfügig angepasst.